Mini Güglhupf

Bayerische Tradition trifft auf tropischen Ehrgeiz. Kaum habe ich das Foto gemacht und sie waren alle weg.

Zum Ausdrucken und aufbewahren: Mini Guglhüpfe

Zutaten

Teig

  • 120 Gramm Margarine
  • 250 Gramm Mehl 450
  • 3             Eier
  • 1 Prise Salz
  • Orangenschale (geraspelt) von eine unbehandelte Orange
  • 150 Gram Backzucker (oder feiner Zucker als Ersatz)
  • 1 Päckchen Vanillinzucker

Glasur

  • 4 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 250 Gramm Puderzucker

Zubereitung

Teig

  1. Die Mini-Gugelhupf Form leicht mit Margarine bestreichen und etwas Mehl darüber streuen.
  2. Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Salz gut rühren.
  3. Geriebene Orangenschalen dazu geben.
  4. Die Eier einzeln unterrühren.
  5. Mehl und Backpulver mischen, langsam dazu geben und mindestens 8 Minuten rühren.
  6. Teig in die Formen füllen.
  7. Im vorgeheizten Backofen 15 – 20 Min. bei 175 Grad backen.

Dekor

  1. Puderzucker, Wasser und Zitronensaft mischen.
  2. Über den Gugelhupf gießen und mit Streudekor dekorieren.
Übersicht
recipe image
Name
Mini Güglhupf
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamte Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.