Türkischer Brotaufstrich

Aus der Türkei haben wir nicht nur gute Süßigkeiten, sondern auch eine Menge Geheimnisse der Alltagsküche.

Ein Freund gab mir dieses Rezept vor viele Jahren und ich benutze sie auch sehr gerne in meinen jährlichen Diätzeiten.

Sie können gerne dieses Ausdrucken und aufbewahren: Türkischer Brotaufstrich

Zutaten

  • 1 Aubergine (ca. 700 Gramm)
  • 1 Kleine Zwiebel (oder eine halbe große)
  • 1 Tomate (gepellte)
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer Schwarz
  • Thymian

Zubereitung

  1. Aubergine von alle vier Seiten ritzen.
  2. Aubergine im Offen bei 180 Grad eine Stunde backen.
  3. Der Haut der Aubergine sollte leicht abgehen.
  4. Alle Zutaten in einem Mixer geben und gründlich mixen.
  5. In Gläser füllen und mit ein Löffel Öl am Ende abschließen.

Die Videoanleitung habe ich hier für Sie: Anleitung

Eventuell könnte eine meine Empfehlungen Ihnen bei ein Empfang helfen.

Übersicht
recipe image
Name
Türkischer Brotaufstrich
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamte Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.